• +49 (0) 2924 6304576
  • kontakt@sodcon.de
  • Ihr Fachhandel für Photovoltaik
  • schneller DHL Versand
  • +49 (0) 2924 6304576
  • kontakt@sodcon.de
  • Ihr Fachhandel für Photovoltaik
  • schneller DHL Versand

Hoymiles HMS-800-2T WiFi Wechselrichter 800W für Module bis 2 x 540Wp 0% MwSt. bei § 12 Abs. 3 UStG*

Artikelnummer: 1019

169,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung

* Gemäß § 12 Abs. 3 UStG ermäßigt sich die Umsatzsteuer auf 0% bei der Lieferungen von Solarmodulen an den Betreiber einer Photovoltaikanlage, einschließlich der für den Betrieb einer Photovoltaikanlage wesentlichen
Komponenten und der Speicher, die dazu dienen, den mit Solarmodulen erzeugten Strom zu speichern.
Die Photovoltaikanlage muss dabei auf oder in der Nähe von Privatwohnungen, Wohnungen sowie öffentlichen und anderen Gebäuden, die für dem Gemeinwohl dienende Tätigkeiten genutzt werden, installiert werden. Diese Voraussetzungen gelten als erfüllt, sofern die installierte Bruttoleistung der Photovoltaikanlage laut
Marktstammdatenregister nicht mehr als 30 Kilowatt (peak) beträgt oder betragen wird.

Liegt keine Berechtigung vor (z.B. Gewerbetreibende/Wiederverkäufer), kontaktieren Sie uns per Mail oder Kontaktformular, Sie erhalten dann ein Angebot zzgl. der19% USt..


Der Wechselrichter wurde speziell für den Einsatz in Mini-PV-Systemen entwickelt und verfügt über ein hochwertiges WiFi-Modul. Mit dem benutzerfreundlichen HMS Plug&Play Kabel gestaltet sich die Installation mühelos. Der Mikrowechselrichter kann direkt an eine Steckdose angeschlossen werden, ohne das komplexe Verkabelungen nötig sind. Zudem vereinfacht der HMS-800-2T die Überwachung des Systems, da er einen Echtzeit-Zugriff auf Produktionsdaten ermöglicht, indem eine direkte Verbindung zum Smartphone hergestellt wird. Darüber hinaus ermöglicht die S-Miles Cloud die Fernüberwachung.

Mikro-Wechselrichtersysteme von Hoymiles sind zuverlässiger als herkömmliche Wechselrichter. Der dezentrale Aufbau eines Mikrowechselrichtersystems stellt sicher, dass es bei einer Störung nicht zum Ausfall der gesamten PV-Anlage kommt. Hoymiles-Mikrowechselrichter sind für den Betrieb mit voller Leistung bei Umgebungstemperaturen von bis zu +65°C (150°F) ausgelegt. Das Gehäuse des Mikro-Wechselrichters ist für die Außeninstallation ausgelegt und entspricht der Schutzart IP67.

Mit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im HMS-800W-2T, kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten.



Produkt-Highlights:

  • Hoymiles ist ein weltweit führender Wechselrichter-Hersteller
  • 12 Jahre Herstellergarantie
  • Spitzenwirkungsgrad 96,7%
  • CEC Wirkungsgrad 96,5%
  • Erfüllung der VDE-AR-N 4105: 2018, EN 50549-1: 2019
  • dual MPP Tracker
  • externe Antenne für bessere Kommunikation
  • geringer Nacht-Standby Verbrauch von <50mW
  • einfache Installation und Wartung
  • 6000 V Überspannungsschutz
  • großer Eingangsspannungsbereich 16V - 60V
  • MC4 Modul-Anschlüsse
  • Kühlung: passiv ohne Lüfter
  • Betriebstemperatur: -40°C ~ + 65°C
  • Schutzart: IP67
  • Maße (BxHxT): 261 x 180 x 35,1 mm
  • Gewicht: 3,2 kg


Eingangsdaten:

  • Empfohlene PV Leistung: 2 x 320Wp - 540+Wp
  • MPPT Spannungsbereich: 16-60 V
  • max. PV Spannung: 65 V
  • max. Eingangsstrom: 2 x 14A


Ausgangsdaten:

  • Nennleistung: 800W
  • Nennausgangsstrom: 3,48 A
  • Nennausgangsspannung: 230 V
  • Nennfrequenz: 50 Hz


Lieferumfang:

  • Hoymiles HMS-800-2T WiFi Modulwechselrichter


Dokumentation:


Beachten Sie bei der Verwendung des Produktes die jeweils geltenden nationalen Rechtsvorschriften, die Anschlussbedingungen des Netzbetreibers und die daraus eventuell folgenden Beschränkungen. Insbesondere ist der Netzanschluss der Wechselrichter mit dem Netzbetreiber abzustimmen und darf in Deutschland nur von einer Elektrofachkraft vorgenommen werden.